Für wen ist die Hörfunkwerkstatt gemacht?

Zielgruppe sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der Regel ab 10 Jahre.

Unsere Angebote entsprechen den jeweiligen Voraussetzungen und den speziellen Interessen der Teilnehmenden und sie sind grundsätzlich für jede*n ohne Vorprüfungen offen. Diese Offenheit unseres Angebotes ist für uns auch besonders wichtig, denn wir haben die Erfahrungen gemacht, dass Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aktive Medienarbeit sehr anspornt, für sich neue Sachen zu entdecken und kennenzulernen. Viele Fähigkeiten und Fertigkeiten können mit der Medien- und Radioarbeit gelernt, erfahren oder geübt werden. Spaß und auch Selbständigkeit sind bei der Medienarbeit immer dabei.

Im Zeitalter der multimedialen, trans- und crossmedialen Möglichkeiten, stellen wir fest, dass Radioarbeit immer noch attraktiv ist. Wir verknüpfen in unseren Angeboten, Kursen und Projekten Radioarbeit mit neuen Möglichkeiten und Medien.

Multiplikator*innen, Familien und Eltern können neben diesem klassischen Angebot zur Medienerstellung auch Fort- oder Weiterbildungen im Bereich des Journalismus, der neuen Medien und/oder der pädagogischen Methoden erhalten.

Was wird in der Hörfunkwerkstatt gemacht?

In der Werkstatt gibt es Angebote, Kurse und Projekte mit unterschiedlicher Dauer, verschiedenen Themen und vielen Nutzer*innen. Alle Schritte werden durch die Teilnehmenden gemacht: vom Thema finden bis hin zum Produkt erstellen.

Ziel ist es, dass unsere Nutzer*innen Medien und auch Radiobeiträge, -sendungen produzieren, dafür erhalten sie von uns die Kenntnisse und Fertigkeiten. Die Radioergebnisse werden auf UKW, bei Radio blau ausgestrahlt. Und dann hört das Produkt die ganzen Familie, es hören Freund*innen und Bekannte* auf UKW oder gestreamt im Netz www.radioblau.de. Außerdem überlegen wir gemeinsam, wie wir Audio- und Videoprodukte auf anderen Ausspielwegen präsentieren, welche Veröffentlichungskanäle im digitalen Zeitalter für die Medienprodukte noch geeignet sind.

Wir, Team HUP, besprechen und helfen bei der Umsetzung der Vorhabenr. Uns ist Transparenz im Vorgehen, bei Entscheidungen, im Prozess sehr wichtig, denn so können wir Beteiligung ermöglichen.